WIR HELFEN BEI SCHWIERIGKEITEN IN DER AUSBILDUNG.

KOSTENLOS UND VERTRAULICH.
FÜR ALLE DUALEN AUSZUBILDENDEN IN BADEN-WÜRTTEMBERG.

WhatsApp / Telefon

(auch per Sprachnachricht)
0711 263709-160

Was tun, wenn´s mal nicht so gut läuft? Effektive Kommunikation in Krisen.

Kostenfreie Seminarreihe für Ausbilderinnen und Ausbilder

im Rahmen des Förderprogramms des Ministeriums für

Wirtschaft, Arbeit und Tourismus

 

In dieser Seminarreihe, die jeweils monatlich am ersten Montag des Monats von 17:00 bis 17:45 Uhr stattfindet, greifen wir alle elementaren Themen rund um die Ausbildung auf. Fällt der erste Montag des Monats auf einen Feiertag oder in die Ferien, weichen wir auf den zweiten Montag aus.

Die Termine sind auch einzeln buchbar.

 

TEIL 8:

„Was tun, wenn´s mal nicht so gut läuft?“

Effektive Kommunikation in Krisen

 

Dozentin:

Annette Urban-Stoklossa, Volljuristin und Dipl. Soz.Päd. (FH), zert. Mediatorin und mediationsanaloge Einzelfallsupervisorin (SHB)

 

 

Zielgruppe:            Rechtsanwält:innen, Büroleiter:innen, Ausbilder:innen

 

Inhalt:

Nur was ankommt, ist kommuniziert – so sagt man. Aber gerade in Konfliktsituationen ist es besonders wichtig, dass die Kritik auch ankommt und angenommen wird. Wie kann also in Krisensituationen Kritik effektiv kommuniziert werden? Wie vermeidet man „Ja aber…“ oder Rechtfertigung auf der Gegenseite? Wie können Konflikte entschärft, deeskaliert und eine effektive Verhaltensänderung erreicht werden?

In diesem Termin lernen Sie eine Kommunikationsmethode kennen, die sich insbesondere für Konfliktgespräche besonders bewährt hat. Die Anwendung erfordert etwas Übung, die auf Wunsch in Absprache ggf. in einem weiteren Termin stattfinden kann, auch Einzelgesprächen sind möglich.

 

Format:

– theoretischer Input

– Diskussion

 

Dozentin:

Annette Urban-Stoklossa ist seit 2001 Diplom Sozialpädagogin (FH) und seit 2011 Rechtsassessorin. Es folgten Zusatzausbildungen zur zertifizierten Mediatorin und mediationsanalogen Einzelfallsupervisorin (SHB). Sie hat Erfahrungen als Schulsozialarbeiterin und als Rechtsanwältin. 2017 begründete sie das Kompetenzzentrum Konfliktlösung in Göppingen mit. Sie ist als Ausbildungsbegleiterin tätig und übt Lehrtätigkeiten für die Kaufmännische Schule Stuttgart Nord sowie die Universität Tübingen aus.

 

Die Veranstaltung findet statt am

 

         Montag, 08.04.2024, 17:00 – 17:45 Uhr

 

online über die Plattform Zoom. Teilnehmerlink wird kurz vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

 

Die Anmeldung kann online erfolgen unter www.rak-fortbildungsinstitut.de oder per Post

Seminar-Nr. „240408_Ausbilder“ (bitte angeben).

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Seminar:

Frau Julia Schmidt

Telefon: 0711 / 22 21 55-55; Telefax: 0711 / 22 2155-56

E-Mail: schmidt@rak-fortbildungsinstitut.de

 

Veranstaltungen

Wie kann ich für meine Azubis auch in der Prüfungssituation da sein? Hilfreiche Unterstützung in der Prüfungsvorbereitung
Erfahrungsaustausch “Zuwanderung bietet Chancen für das Handwerk!”
“AEVO Refresh” Kompaktseminar zur Konfliktvermeidung in der Ausbildung
“AEVO Refresh” Kompaktseminar zur Konfliktvermeidung in der Ausbildung
Was tun, wenn´s mal nicht so gut läuft? Effektive Kommunikation in Krisen.

Vormittag

Datum:
Dienstag, 11. Oktober 2022

Uhrzeit:
9:30 bis 12:00 Uhr 

Übertragung ab 9:15 Uhr:
Youtube

! Info !

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Inhalt

  • Grußwort der Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Keynote Rolf Rehbold, stellv. Direktor
  • Forschungsinstitut für Berufsbildung im Handwerk an der Universität zu Köln
  • Talk mit …
    • David Reißenweber, Abteilungsleiter und verantwortlich für die Ausbildung im Sanitätshaus Fuchs+Möller GmbH
    • Bianca Loock-Hummel, Ausbildungsleiterin bei der SchwörerHaus KG
    • Sylvia Kotte-Mandel, stellv. Abteilungsleiterin der Ausbildungsberatung bei der HWK Heilbronn-Franken

Nachmittag

Datum:
Dienstag, 11. Oktober 2022

Uhrzeit:
13:00 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen)

! Info !

Anmeldungen bitte bis zum 23. September an: info@erfolgreich-ausgebildet.de
Bitte nennen sie uns dazu:
Vor-/Name * Unternehmen * Funktion * E-Mail.

Inhalt

Sie kennen das vielleicht?! In Konfliktsituationen reagieren wir als Ausbilder/ in nicht immer souverän und ärgern uns auch manchmal über uns selbst. Oder wir sind erstmal sprachlos oder uns fehlt die Handlungsidee. Das digitale AusbilderCoaching setzt genau dort an:
In Ihrem Ausbildungsalltag und den Herausforderungen in der Ausbilderrolle!

  • Welche Kompetenzen und Fähigkeiten braucht es in der Zusammenarbeit mit einer „neuen Generation“ von Auszubildenden?
  • Welche persönlichen Entwicklungsfelder entdecke ich bei mir selbst?

Gemeinsam stellen wir uns diesen Fragen und beleuchten dazu die unterschiedlichen Ausbilderrollen, deren Perspektiven, aber auch Entwicklungsmöglichkeiten.