WIR HELFEN BEI SCHWIERIGKEITEN
IN DER AUSBILDUNG.

KOSTENLOS UND VERTRAULICH.

WhatsApp / Telefon

0711 263709-160

Erfahrungs­berichte

  • Alle
  • Auszubildende
  • Betriebe

Ich möchte mich herzlich bedanken für den sehr gelungenen, interessanten, kurzweiligen ersten online Fachtag. Die Referenten und Gäste waren sehr gut ausgewählt und sind die Fragen angegangen, die wir uns, die intensiv im Thema stecken, stellen.
Vielen Dank für Ihr Engagement!

R. Brenner, Ausbildungsbegleiterin
Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH

Nicht sofort aufgeben, sondern rechtzeitig um Hilfe bitten oder Hilfe suchen. Die Ausbildungsbegleitung ist komplett
kompetent und bereit einem zu helfen.

Anonym
Azubi

Bereits beim ersten Treffen wurden Probleme und Lösungsmöglichkeiten besprochen und Ziele festgelegt. Danach gab es noch regelmäßige Treffen um den Ist-Zustand der Ausbildungssituation zu überprüfen. Ob ich das Projekt weiterempfehle? Ein klares Ja!

Anonym
Betrieb

Ich konnte meine Sorgen zügig weitergeben und es wurden Bemühungen angestellt, diese zu lösen. Auch der Betrieb sollte versuchen, die anfliegenden Probleme zu erkennen und zu klären. Das Projekt ist sehr zu empfehlen. Es wirkt vermittelnd und hat Ansprechpartner, die Lösungen bieten können.

Christian B.
Elektro Bächle

Einen Menschen der sich voll und ganz für mich eingesetzt hat, der leidenschaftlich seinen Beruf ausübt. Ich bin nicht perfekt aber die Unterstützung, die die Ausbildungsbegleitung gegeben hat führt dazu, dass ich jetzt meinen Gesellenbrief besitze.

Anonym
Azubi

Besonders gefallen hat mir die offene und ehrliche Art des
Ausbildungs­begleiters.

Volker K.
Bäckerei Kleinle

Keine Scheu haben, die Probleme anzusprechen, besonders bei der Ausbildungsbegleitung, die einen vorerst auch nur berät und einem emotional zur Seite steht. Die Probleme nicht zu lange aufschieben und einfach nur drauf hoffen, dass es sich schon regelt, da die Ausbildung ein wichtiger Grundstein für die berufliche Zukunft ist.

Anonym
Azubi

Die Ausbildungsbegleitung hat mir durch die schwere Zeit enorm geholfen. Sie hatte immer ein offenes Ohr für mich, hat mich ernst genommen und mich gleichzeitig beruhigt und mir die Sicherheit gegeben, dass wir eine Lösung finden werden. Auch wenn ich täglich mehrmals angerufen habe, war mein Ansprechpartner immer erreichbar und vor allem immer für mich da. Ich konnte Vertrauen aufbauen und habe schnell gemerkt dass es die beste Entscheidung war, mich bei dem Programm Erfolgreich ausgebildet zu melden. Dank Ihrer Hilfe hab ich einen erfolgreichen Betriebswechsel durchgeführt und bin sehr so dankbar!

Anonym
Azubi

Der persönliche Kontakt war vorbildlich und der erste Eindruck war sehr positiv. Wir würden wieder eine Kooperation eingehen.

Wüst Metallverarbeitung

Erst war ich skeptisch, doch das legte sich schnell. Sehr positiv war, dass sofort ein gemeinsames Treffen stattfand und somit begleitend verbindliche Absprachen getroffen werden konnten.

Anonym
Betrieb

Wichtige Hilfestellungen waren der intensive Kontakt, die vertrauensvollen Gespräche sowie der Austausch zwischen Begleiter und dem Betrieb. Ich würde das Projekt genau in dieser Form empfehlen. Der Wille des Betriebs und des Azubis gepaart mit der perfekten Unterstützung – es hat funktioniert!

Angelika B.
Stade Optik

Sehr geholfen hat mir, dass man offen und ehrlich über Probleme reden konnte. Mein Rat: Rechtzeitig und früh um Hilfe bitten!

Johannes E.
Auszubildender zum Automobilkaufmann

Ich finde die Projektidee gut. Das Feedback einer außenstehenden Person war sehr hilfreich. Beim nächsten Mal würde ich jedoch früher Kontakt aufnehmen.

Anonym
Betrieb

Saskias Weg nach oben
Beitrag bei Das Ding „wirsindkarlsruhe“

Mein Ausbildungs­begleiter war mir sofort sympathisch und hat mir gezeigt, welche Möglichkeiten ich habe. Mein Rat: Stark sein und sich durchbeißen!

Anonym
Azubi

Großes Lob! Wir finden die bereitgestellten Informationsblätter sehr gelungen, vor allem zur gendersensiblen Ansprache.

S. Müller-Reinke
Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg

Ich rate allen Azubis mit Problemen in der Ausbildung sich Hilfe zu suchen. Man kann wirklich viele nützliche Tipps erhalten!

Franziska
Azubi

Meine Probleme im Betrieb wurden ernst genommen. Der Ausbildungsbegleiter hat mir sehr gute Tipps gegeben. Wir haben gemeinsam eine Lösung
gefunden und dafür bin ich sehr dankbar! Ich konnte meine Ausbildung mit einem besseren und sicheren
Gefühl (sogar früher als gedacht ) absolvieren.

Anonym
Azubi

Franz H. Bruder GmbH
Deutschen Handwerkszeitung vom 09.08.2019