WIR HELFEN BEI SCHWIERIGKEITEN IN DER AUSBILDUNG.

KOSTENLOS UND VERTRAULICH.
FÜR ALLE DUALEN AUSZUBILDENDEN IN BADEN-WÜRTTEMBERG.

WhatsApp / Telefon

0711 263709-160

Kulturelle Vielfalt in Ausbildung und Betrieb

Immer mehr junge Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung finden den Weg in eine handwerkliche Ausbildung. Manchmal stellt das Ausbilderinnen und Ausbilder vor eine besondere Herausforderung. Neben sprachlichen Hürden können auch unterschiedliche Wertvorstellungen und Gewohnheiten sowie Meinungen über den Umgang miteinander zu Irritationen und Missverständnissen führen oder gar Konflikte auslösen. Das Projekt „Ausbildungsbegleitung“ der Handwerkskammer Freiburg bietet daher gemeinsam mit dem Projekt „Schlüsselkompetenz Vielfalt“ der Stadt Freiburg eine zweiteilige Fortbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder zum Thema „kulturelle Vielfalt“ an.

Unsere Gesellschaft ist kunterbunt und divers, auch an den Ausbildungsorten. Verschiedene Wertvorstellungen und Gewohnheiten können Schwierigkeiten auslösen. In dieser praxisnahen, zweiteiligen Fortbildung beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit der Interkulturellen und Diversity Trainerin Evangelia Karagiannakis deshalb mit den Facetten kultureller Diversität im Betrieb, schauen verschiedene Kulturen an und erleben, wie sie das Denken und Handeln beeinflussen. Gemeinsam wird erprobt, wie Konflikte vermieden, aber auch gelöst werden können, wenn es doch mal kracht.

Im Mittelpunkt stehen zwei Aspekte, die sich ergänzen: In Modul 1 wird das Thema „Kulturelle Vielfalt – Herausforderung und Chance“ beleuchtet, das zweite Modul beschäftigt sich mit dem Thema „Interkulturelles Konfliktmanagement – Prävention und Lösungswege“.

Veranstaltungen

Erfahrungsaustausch „Erfolgreiche Ausbildung“
Kulturelle Vielfalt in Ausbildung und Betrieb
Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten. Aktueller Forschungsstand im Überblick
Fehlzeiten von Auszubildenden
Probezeit erfolgreich gestalten